„Wenn die Sonne rauskommt, fahre ich ohne Geld“
„Wenn die Sonne rauskommt, fahre ich ohne Geld“
Von: Lebensdurst-Ich e.V.,Kommentare deaktiviert für „Wenn die Sonne rauskommt, fahre ich ohne Geld“

Am Freitag, den 15. März 2019 fand eine ganz besondere Veranstaltung statt. Gemeinsam mit dem TREFFPUNKT Bonn der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs, veranstaltete Lebensdurst-ich e.V. eine Autorenlesung mit Autor und Schauspieler, Jonas Baeck.

„Es war eine wunderschöne Reise, auf die uns Jonas während der Lesung aus seinem Buch mitnahm. Durch Jonas angenehme Stimme und der Brillanz zu lesen, füllte er seine Zeilen mit Leben, Bildern, Düften, Melodien und vielem Mehr. Manchmal empfand ich den Fahrtwind im Gesicht. Ich bewundere seinen Mut, so gereist zu sein, selbst gewählt ohne Geld, jedoch mit einem klaren Ziel. Die Auf und Abs während Jonas Fahrt regten in vielen Passagen emotional und bildlich Erinnerungen in uns, denen wir uns bei unserer „Reise“ seit der Erkrankung stellen mussten oder müssen. Im Austausch stellen wir fest, jeder von uns hat bei seiner „Reise“ besondere, gravierende Veränderungen erlebt. Neu sortieren, orientieren, neu ordnen. Bessere Lebensqualität. Das ist die Essenz! Wir haben sooo herzlich gelacht. Wunderbar!!!“

Anita