Johanna Ris wird 1. Vorsitzende
Johanna Ris wird 1. Vorsitzende
Von: Lebensdurst-Ich e.V.,Kommentare deaktiviert für Johanna Ris wird 1. Vorsitzende

Bei der Jahresvollversammlung am Dienstag, den 5. Juni 2018, wurde Johanna Ris zur neuen ersten Vereinsvorsitzenden von Lebensdurst-ich e.V. gewählt. „Alles hät sing Zick“, wie man so schön im kölschen Dialekt sagt. Nachdem Teresa Odipo sechs Jahre lang, seit 2012 dem Amt als 1. Vereinsvorsitzenden nachgekommen ist, „wird es Zeit für frischen Wind im Vorstand“, wie sie selbst betont. Für Teresa Odipo, die sich derzeit auf ihre Promotion an der Deutschen Sporthochschule konzentriert, ist es besonders gut zu wissen, sich mit Johanna Ris auf ein Gründungsmitglied der ersten Stunde verlassen zu können. Bereits in den vergangenen Jahren der gemeinsamen Vorstandsarbeit haben sie sich sehr gut ergänzt, vieles gemeinsam gemeistert und so wird es nun Zeit, den Stuhl für Johanna Ris frei zu machen. Beide kennen sich bereits aus Studienzeiten und so hat auch Johanna Ris für das Lehramt studiert und arbeitet inzwischen als Lehrerin. Langfristig wünscht sich Teresa Odipo einen erweiterten Vorstand und dass wir es schaffen, „uns im Vorstand ersetzbar zu machen“. Nur so wird Lebensdurst-ich e.V. letztlich nachhaltig auf lange Sicht existieren. Der Anfang dafür ist nun gemacht.

Berit Winkens präsentierte als Schatzmeisterin sehr zufriedenstellend und mit großer Gewissenhaftigkeit die aktuellen Finanzentwicklungen und wurde einstimmig im Amt bestätigt. Ihre Aussage „Erst gestern hatte ich ein schönes Excel-Erlebnis!“, die sich darauf bezog, dass die Zahlen auf den Punkt stimmen, führte dabei humorvoll zur Bekräftigung, dass ihre Wiederwahl für den Verein ein großer Gewinn ist. Ihr gilt ein herzlicher Dank für die intensive Arbeit, die sie nun schon über zwei Jahre als Schatzmeisterin und Finanzexpertin ausübt. Teresa Odipo ist als zweite Vereinsvorsitzende weiterhin Mitglied des Vereinsvorstands, wurde ebenfalls, wie auch Johanna Ris, einstimmig gewählt und freut sich nun gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern auf die neuen Aufgaben im Verein und den gelungenen Wechsel. Wir bleiben lebensdurstig und danken für das entgegengebrachte Vertrauen unserer Mitglieder!