Segeltörn – noch Plätze für Betroffene frei!

In wenigen Tagen ist es so weit und wir setzen die Segel – auf unserem ersten Lebensdurst-Ich-Segeltörn! Wir möchten aktuell und ehemalig Betroffenen mit dieser unvergesslichen Reise die Möglichkeit geben, auf hoher See die Sorgen des Alltags zurückzulassen und neue Kraft zu tanken.

Am 10. Juli werden wir mit der Bahn in Köln aufbrechen und nach Flensburg fahren. Dort angekommen, werden wir eine Nacht in Flensburg verbringen, bevor es am nächsten Morgen weiter nördlich geht. Der Bustransfer des Segelvereins Clipper e.V. wird uns am 11. Juli sicher nach Aarhus (Dänemark) bringen, wo wir dann in freudvoller Erwartung an Bord gehen.

Dann heißt es „Leinen los für den Lebensdurst-Ich-Segeltörn 2015!“

Am 18. Juli werden wir – so die Planung, aber man weiß ja schließlich nie, wie die Winde wehen… – in Neustadt (Deutschland) ankommen und gemeinsam wieder zurück nach Köln reisen, wo uns das Lebensdurst-Ich-Team begrüßen wird.

Du bist Patientin oder Patient und möchtest dabei sein? Auch als ehemalig Betroffene(r) können wir dir gerne noch einen Platz anbieten. Setzt dich bei Interesse einfach per E-Mail (info@lebensdurst-ich.de) mit uns in Verbindung und wir werden uns sehr zeitnah bei dir melden. ​​

Weitere Informationen und eine Packliste lassen wir euch sehr gerne persönlich zukommen.

Weil dieser Törn besonders unseren Patienten gewidmet sein soll, möchten wir alle mitreisenden Mitglieder bitten, sich für die anfallenden Aufgaben an Bord (Essen kochen, spülen, Wachen halten, Segel setzen, …) für alle einzusetzen.

In großer Vorfreude,

Eure Lebensdurst-Ich e.V. Segeltörn-Crew

Segelreise

Leave us a Reply